Samira&Simon – Sommerliche Hochzeit am Schloß Königsbrück in Melle

17. Januar 2023

Eine kirchliche Trauung, aber draußen? Ja, unbedingt!
Dank Samira und Simon durfte ich das allererste Mal eine kirchliche Trauung begleiten, die eben nicht direkt in einer Kirche stattfand, sondern am Schloß Königsbrück in Melle.

Schloß Königsbrück kannte ich bis dato tatsächlich gar nicht und war umso überraschter wie hübsch es dort ist. Man ist ganz für sich, ohne neugierige Passanten und kann dort sowohl indoor in einer kleinen Kapelle, als eben auch draußen heiraten.

Starten durfte ich an diesem super schönen Tag direkt zum Gästeempfang, vor der Trauung. Ganz fix habe ich noch ein paar Aufnahmen der Location und Deko gemacht (Ich liebe das ja persönlich total, weil es einfach in Kombination mit den Fotos von Menschen in einem Album später stimmiger aussieht.) und dann ging es auch schon los mit Samiras Einzug und der anschließenden Trauung.

Direkt nach dem Auszug wurden die beiden unter anderem von Arbeitskollegen überrascht (aus Datenschutz-Gründen hier nicht zu sehen), was Samira zu Tränen gerührt hat.

Die beiden haben erstmal ganz entspannt den Sektempfang genossen und sich mit ihren Freunden und Familien unterhalten. Anschließend gab es ein paar Gruppenfotos und als alle Gäste dann zur Location gefahren sind, haben wir uns an die Paarfotos gemacht.

Das war im Nachhinein ziemlich perfekt, denn so konnten die beiden von ihren Gästen nochmal richtig in Empfang genommen und bejubelt werden, als sie bei der Location angekommen sind. Es gab also auch ein zweites Mal ein kleines Spalier.

Nach erneuten Gratulationen und Geschenkübergaben, ging es an die ein oder andere Rede, an ein paar kurze Spiele und natürlich auch ans Essen, sowie den Tortenanschnitt.

Eines meiner Highlights war es, dass Isaak an diesem Tag gesungen und den kompletten Saal damit unterhalten hat. Ich kann es nur immer und immer wieder sagen: Eine Band oder ein Sänger ist wirklich eine super Sache und Isaak ist da absolut perfekt geeignet. Bei seinem letzten Song ging es mit dem Hochzeitstanz los und bei diesem gab es sogar Wunderkerzen. YAY! Das ist tatsächlich gar nicht so oft der Fall, aber in der alten Stadthalle in Melle war das zum Glück möglich. 🙂

Alles in Allem für mich eine Hochzeit, wie ich sie selbst feiern würde. Vielen Dank Samira&Simon, dass ich diese Fotos teilen darf. Ihr seid grandios!

Dienstleister:
Deko/Blumen am Trauort: Land und Leben – die Grünwerkstatt
Deko/Blumen in der alten Stadthalle: Genial Floral
Location: Alte Stadthalle
Sänger: Isaak Guderian
Brautkleid: Brautmoden Wiegmann (Willow by Watters)
Styling: Elena Jung

 

 

SHARE THIS STORY