Home Blog

Blog

Anzeige/Nennung.

Vor ein paar Wochen fing ich an mit Nelli zusammen (ihr kennt sie bestimmt von meiner Instagram-Seite) ein Styled Shoot zu planen. Im Winter ist außer Papierkram und Vorgesprächen für Hochzeiten nicht viel los und wir wollten unbedingt zusammen Fotos machen. Also haben wir mit der Planung begonnen und schnell alle Dienstleister zusammentrommeln können. Dabei hat sich dann ganz spontan unser Winter-Shooting ergeben, denn Halil vom Brautmodengeschäft „Chaléel“ aus Stadthagen hatte auch Lust mit uns zusammenzuarbeiten. Undso haben wir ihn bei der Hochzeitsmesse besucht und uns für ein etwas anderes Kleid entschieden. Es betont Fabiennes Figur einfach perfekt und das „Schleier-Cape“ (So würde ich es nennen) ist ein echter Hingucker.

Die Blumen hat uns ganz spontan die liebe Melanie von Blumenparadies Wall gezaubert. Schön winterlich mit einem Tupfer rot sollte es sein und sie hat es einfach perfekt umgesetzt.

Sanela von Sanela’s Tortenwelt hat dem Paar außerdem leckere Cakepops gemacht, die noch dazu vegan sind (Fabienne ist nämlich Veganerin).

Unsere Location war einfach nur traumhaft schön und nicht weit von Minden und Bad Oeynhausen entfernt, also perfekt für uns. 🙂

Insgesamt hat der Tag einfach nur unglaublich viel Spaß gemacht. Die Location war ein Traum und unser Paar einfach nur super sympathisch.

Ich glaube so After-Wedding-Shootings gehören für mich zu den liebsten Shootings. Wenn man am Tag der eigenen Hochzeit keine Zeit hat um zu einer besonderen Location zu fahren, oder generell für ein langes Brauptaarshooting, dann ist das die perfekte Lösung.

 

Planung & Fotos : Nelli Brinkmann , Lia Falke Fotografie

Brautkleid: Chaléel Brautmoden

Blumen: Blumenparadies Wall

Cakepops: Sanelas Tortenwelt

0 comment
9 FacebookTwitterGoogle +Pinterest

Anzeige/Nennung

Mein erstes Jahr als Hochzeitsfotografin und mir brannte es in den Fingern Hochzeitsfotos zu machen, bei denen ich selbst planen kann. Ich hatte mich total verliebt in die Blumensträuße mit Eukalyptus und wollte dies ganz herbstlich mit Gold und Rottönen kombinieren. Marina (Heisenfotografie)  und ich haben zufälligerweise beide grade ein Styled Shoot planen wollen und uns dann zusammengetan.

Zum Glück haben sich ganz tolle Dienstleistern gefunden, die mitgewirkt haben und alle Vorstellungen perfekt umgesetzt haben.

Unter anderem Kristina von Hochzeitsglück, die ich wirklich lieb gewonnen habe. Sie war einfach direkt voll bei der Sache und hatte so viele schöne Ideen für die Dekoration. Es hat einfach nur unglaublich viel Spaß mit ihr gemacht und liebe es wenn Menschen so ambitioniert sind.

Auch  Julia von der Landgärtnerei Niemann und Nicola von Paul Papeterie haben haben so viel mit mir geschrieben wie niemand anders bei diesem Projekt. Sie waren sofort für jeden Änderungswunsch offen und haben alles genau nach unseren Vorstellungen umgesetzt, wenn nicht sogar besser. Julia hat zum Beispiel extra Laub gold angesprüht und Gräser rot eingefärbt.

Außerdem haben uns natürlich noch einige andere Dienstleister unterstützt. Es wurde uns von Hochzeitsmode Lin Riehl ein traumhaftes Boho-Kleid, sowie ein Anzug  gestellt, Juwelier Döring hat uns mit Schmuck ausgestattet und Valerie von Team Friseur hat ein ganz leichtes Makeup und Haare ganz nach unseren Vorstellungen gezaubert.

Unsere Retterin in der Not war Sanela von Sanelas Tortenwelt, die noch recht spontan dazu gestoßen ist und uns eine unglaublich tolle Torte gemacht hat. Sie war wirklich sooooo lecker. Ich kann euch ihre Torten wirklich nur von Herzen empfehlen, viel leckerer als meine eigene Hochzeitstorte damals. 🙊

Was auch noch ganz lange in den Sternen stand, war WO wir shooten würden. Fast alle namenhaften Locations waren natürlich schon ausgebucht und das Wetter Ende September leider nicht vorhersehbar. Zum Glück bin ich eher durch Zufall auf die Wittekindsburg gestoßen und sie hatten tatsächlich ausgerechnet am geplanten Termin noch frei! Mehr Glück hätten wir wirklich nicht haben können.

Am Tag des Shootings war dann aber natürlich was? Genau – Regen angesagt. Dann kamen Aleks und Heba (das Paar auf den Fotos)  auch noch viel zu spät, weil sie sich verfahren haben und ich hatte schon fast die Hoffnung aufgegeben bei Licht Fotos machen zu können.

 

Trotzdem letztendlich nicht mehr so viel Zeit war und es insgesamt recht dunkel und regnerisch war, sind trotzdem schöne herbstliche Fotos entstanden, die bis heute zu meinen absoluten Lieblingsfotos gehören.

 

Vielen lieben Dank an dieser Stelle nochmal an alle, die mitgewirkt haben! Ihr habt das so toll gemacht. ❤️

Dekoration: Hochzeitsglück

Papeterie: Paul Papeterie

Blumen: Julia von Landgärtnerei Niemann

Haare & Make-Up : Valerie von Team Friseur

Brautkleid und Anzug: Hochzeitshaus Lin Riehl

Torte: Sanelas Tortenwelt

Schmuck: Juwelier Döring

Location: Wittekindsburg

0 comment
6 FacebookTwitterGoogle +Pinterest
  • 1
  • 2

Um meine Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Mehr Informationen

Privacy & Cookies Policy